Krah krah, du Menschenwelt

Kraaah, kraaah, da kreise ich doch gestern abend über den Marktplatz und will mich niederlassen zu einem Mahle, da stehen im Regen Menschen und lauschen lauter Musik!
Das Kraah meiner Artgenossen auf dem Kirchdach war nicht mehr zu vernehmen. Und weshalb? Kraah, die Oberbürgermeisterwahlauszählung war im Gange und alles wartete auf das Ergebnis. Ein Tusch, ein Fanfarenzug und dann war das Ergebnis verkündigt: Ein Mann wird es nach 16 Jahren Frauenmacht im Rathaus. Zwar fanden es über die Hälfte der menschlichen Einwohner meiner Stadt nicht für nötig zu wählen; aber die anderen haben es nun mal so entschieden. Krah, krah, verstehe ich nicht, dass keiner mehr zur Wahl geht… in anderen Ländern sterben sie für dieses Recht…Krah, krah, dann schwinge ich mich mal wieder hinauf in den regenwolkenverhangenen Himmel und kreise über der Stadt, die immer was zu bieten hat, worüber es zu krächzen lohnt, für mich, der über der Stadt wohnt.

Advertisements

Eine Antwort zu “Krah krah, du Menschenwelt

  1. Hi, this is a comment.
    To delete a comment, just log in, and view the posts‘ comments, there you will have the option to edit or delete them.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s