Das Volk liest….

oder: Vorlesen verbindet!
Ein Kunstprojekt der besonderen Art schafft Martin Scharfe mit seiner Internetplattform „www.volkslesen.tv
Auf der schlicht gehaltenen Seite volkslesen_intro lädt er Menschen ein, ein kurzes Stück aus ihrem Lieblingsbuch oder ein Gedicht vor der Kamera vorzulesen. Jede Woche werden so neue „Vorlesungen“ ins Netzt gestellt; jeweils immer thematisch passend; so gibt es einmal vorlesende Feuerwehrmänner, ein anderesmal liest die grüne Woche in Berlin usw.
Wer will, kann auch von sich aus „Vorlesungen“ aufnehmen und einschicken. Sie werden dann mit in das Angebot aufgenommen; wahrscheinlich wenn das Thema passt.
Damit man nicht den Überblick verliert, gibt es neben der chronologischen Auflistung der Wochen-Vorlesungen auch ein Verzeichnis der vorgelesenen Schriftsteller; klickt man auf einen Schriftstellernamen, taucht auf der rechten Seite das Video der jeweiligen Vorlesung auf. Die Videos selbst liegen bei Youtube auf.

Natürlich darf man erstens keine perfekten Lesungen erwarten und zweitens keine komplett vorgelesenen Bücher! Aber das ist auch nicht die Intention von Martin Scharfe; für ihn steht der vorlesende Mensch im Vordergrund und dessen Interpretation des gerade Gelesenen.

Das wäre doch vielleicht eine Möglichkeit, zu Katalogisaten einen kurzen Clip mit einer vorgelesenen Textstelle hinzuzufügen; oder einer kurzen Kritik eines Lesers; wer weiss, vielleicht in 3 – 4 Jahren?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s