E-Learning Workshop UB Heidelberg

Gestern und heute hat ein Workshop zum Einsatz von E-Learning in der Lehre an unserer Universitätsbibliothek stattgefunden. Als zentrales E-Learning-Programm kommt bei uns moodle zum Einsatz, dessen neueste Version im Herbst 2009 (Version 2.0) erscheinen soll.

Ich habe, da ich moodle in meiner jetzigen beruflichen Situation nicht einsetzen muss, nur den Vortrag über „Podcast, Blogosphäre und Wikimania – Web 2.0 in der Hochschullehre“ besucht.

Die Folien finden sich (hoffentlich bald) hier.

Im Grunde nichts Neues, was die Funktion von Podcast, Wikis und Weblogs angeht, da müssen die „alten Herrschaften“ halt einfach noch ein bisschen aufholen.
Interessant war eher die Glieerung und Entscheidungshilfen, wann man was effizient und effktiv einsetzt. Sobald die Folien online sind, werde ich dazu noch einiges hier schreiben.

Als Fazit zu dieser Veranstaltung: sehr schön, dass sich jetzt etwas bewegt in der Lehre, mal sehen wielange es dauert, bis auch wir an der Bibliothek unsere Schulungen in dieser Form abhalten werden / dürfen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s