Blog-App „Blog Docs“ erster Kurz-Test

Hallo

Dies ist ein kuzer erster Test der App Blog Docs für IPad und Co zum Erstellen von Blogposts ohne die WordPress-App. Die App ist gratis, es gibt aber auch eine

(Einträge in ROT sind nachträglich über die Desktop-Wordpress-anwendung
eingefügte Bemerkungen)
Damit soll man einfach Bilder einfügen können

Was funktioniert, aber auch Tonaufnahmen

soll man damit einbinden können. Dies geht momentan wohl nur direkt in der App, also ich nehme direkt etwas auf und die App kopiert dann den Player direkt an die Stelle des Cursors. Allerdings kommt das hier im Blogbeitrag nicht an . In der App erscheint hier ein Button, mit dem man das mp3 abspielen kann.
Nachträglich Bilder in der App zu verschieben ist mir noch nicht gelungen.
So, was gibt es noch…. Screenshots kann man machen, aber mir ist noch nicht so ganz klar, wich ich außerhalb des Menues komme, da funktioniert der Capture-Button irgendwie nicht.
Ausserdem sollte man nicht die Funktion
„Free move“ verwenden, denn nicht alle themes unterstützen dies;
wie man sieht. Darauf wird man aber auch
in der App hingewiesen.
Man kann das verrutschte Bild dann zwar
im Blog wieder an die richtige Stelle rücken, aber das ist
ja unnötig, wenn man es vorher vermeiden kann.
Mit der Funktion Lock-Images kann man
Die Bilder an ihren Platz „festnageln“
Und so mit dem Cursor dann wieder unter
das Bild zu kommen.
Verlinken kann man natürlich auch.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s